Datenschutzerklärung der Banzu B.V.

für www.huehnergesundheit.de und seine Teilbereiche

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Angebot der Banzu B.V. (im Folgenden auch „Banzu“ genannt).

Der Datenschutz wird von Banzu sehr ernst genommen. Banzu ist stets bemüht, alle personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht zu erheben und zu nutzen. Nähere Informationen enthält diese Datenschutzerklärung.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ebenfalls werden betroffene Personen durch diese Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte informiert.

Als für die Verarbeitung Verantwortliche haben wir zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Datenübertragungen über das Internet können aber grundsätzlich Sicherheitslücken enthalten. Es kann somit ein 100%iger Schutz nicht gewährleistet werden.

Allgemeine Grundsätze

Die Banzu Internetseite www.huehnergesundheit.de ist ein Informationsangebot zum Thema Krankheiten bei Geflügelarten, insbesondere bei Hühnern, mit allgemein zugänglichen Informationen, ohne dass diese als eine Alternative zu einer Konsultation bei einem Tierarzt oder einer anderen sachkundigen Person gesehen werden kann. Dies geschieht über die genannte Internetseite sowie seinen Teilbereichen, die gegebenenfalls nach und nach neu veröffentlicht werden können (im Folgenden zusammenfassend als „die Internetseite“ bezeichnet).

Unsere Internetseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten zugänglich. Sofern eine betroffene Person oder ein Unternehmen die Internetseite www.huehnergesundheit.de und das damit verbundene Informationsangebot in Anspruch nehmen möchte, so ist die Verarbeitung personenbezogener Daten gegebenenfalls erforderlich. Um seine Dienste anbieten zu können, verarbeitet Banzu personenbezogene Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung festgelegt.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, dann holen wir stets eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Durch die Nutzung der Internetseite von Banzu und gegebenenfalls der Bekanntgabe personenbeyogener Daten stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu, so wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt.

Wir empfehlen Ihnen daher, dieses Dokument sorgfältig zu lesen, bevor Sie die Dienste der Banzu Internetseite in Anspruch nehmen und sich regelmäßig über etwaige Änderungen zu informieren. Die jeweils aktuelle und gültige Fassung unserer Datenschutzerklärung finden Sie hier. Haben Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen? Dann können Sie uns gerne über nachfolgende E-Mail-Adresse kontaktieren: info@banzu.nl.

Banzu nimmt Ihre Privatsphäre ernst. Aus diesem Grund hält Banzu sich an die folgenden Grundsätze in Sachen Datenschutz:

  • Banzu verarbeitet personenbezogene Daten rechtmäßig und fair.
  • Banzu ist transparent bezüglich der gesamten Datenverarbeitung.
  • Banzu bittet um vorherige Zustimmung, sofern überhaupt erforderlich;
  • Banzu respektiert Ihre in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) enthaltenen Rechte.
  • Banzu schützt Ihre persönlichen Daten.

Inhaltsverzeichnis

1.            Begriffsbestimmungen

2.            Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

(Wer ist Banzu und wie kann ich Banzu kontaktieren?)

3.            Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

4.            Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung (Warum verarbeitet Banzu personenbezogene Daten?)

5.            Weitergabe an Dritte

(In welchen Fällen gibt Banzu meine persönlichen Daten an Dritte weiter?)

6.            Cookies

6.1          Verwendung von Cookies

6.2          Analyse und Tracking Tools

6.3          Integration von Drittanbietern

6.4          Social Media Plugins

a) Facebook

b) Twitter

c) Google Maps

d) LinkedIn und Xing

e) Youtube

7.            Berücksichtigung berechtigter Interessen

8.            Wie lange werden meine Daten gespeichert?

9.            Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

10.         Wie kann ich meine Rechte unter der DSGVO (Betroffenenrechte) nutzen?

11.         Widerspruchsrecht

12.         Datensicherheit

13.         Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

1.            Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffsbestimmungen, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der DSGVO benutzt wurden (Artikel 4 DSGVO). Diese Datenschutzerklärung soll für jede Person sowohl einfach lesbar als auch leicht verständlich sein. Die DSGVO könnten Sie unter folgenden Link abrufen:

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE[MT3] 

Das Ziel unserer Datenschutzerklärung ist, Sie in einfacher und verständlicher Weise über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Internetseite zu informieren. Um dies sicher zu stellen, möchten wir zunächst die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. In dieser Datenschutzerklärung werden unter anderem diese Begriffsbestimmungen verwendet:

  • „personenbezogene Daten“: alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;
  • „betroffene Person“: jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
  • „Verarbeitung“: jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;
  • „Einschränkung der Verarbeitung“: die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken;
  • „Profiling“: jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen;
  • „Verantwortlicher“: die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;
  • „Empfänger“: eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung;
  • „Dritter“: eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;
  • „Einwilligung“ der betroffenen Person: jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Siehe für weitere Begriffsbestimmungen im Rahmen der Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie zu Art und Zweck von deren Verwendung zudem Punkt 4 dieser Datenschutzerklärung.

2.            Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

(Wer ist Banzu und wie kann ich Banzu kontaktieren?)

Banzu ist verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern, die über die Internetseite bereitgestellt werden:

Banzu B.V.                                

Fokkerstraat 39C

3905 KV Veenendaal

Niederlande

Telefon: 0031-(0)318 734 700

E-Mail: info@banzu.nl

Internet: http://www.banzu.nl

Eingetragen im niederländischen Handelsregister (Kamer van Koophandel) unter der

Handelsregisterummer (KvK-nummer) 81422474

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-ID): NL862083977B01

Geschäftsführer Olivier van Oijen (einzelvertretungsberechtigt), Fokkerstraat 39C, 3905 KV Veenendaal (Niederlande)

Lokale Niederlassungen können Daten im Auftrag von Banzu verarbeiten und dabei als Auftragsverarbeiter fungieren. Erhobene Daten können der gegebenenfalls anderen (verbundenen) Gesellschaften überlassen werden, beispielsweise die erhobenen Registrierungsdaten.

3.            Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sie können sich bei Fragen oder einem sonstigen Anliegen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Banzu wenden an:

Banzu B.V.

– Datenschutzbeauftragter –                      

Fokkerstraat 39C

3905 KV Veenendaal

Niederlande

Telefon: 0031-(0)318 734 700

Alternativ können Sie Banzu auch eine E-Mail senden:

info@banzu.nl

4.            Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung (Warum verarbeitet Banzu personenbezogene Daten?)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Vorname oder Vornamen, Nachname, Anschrift, Telefon- und/oder Handynummer, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum und Land), erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Banzu verarbeitet personenbezogene Daten, um seine Dienste (Bereitstellung eines Informationsportals zum Thema Gesundheit und Krankheiten bei Geflügel, jeweils insbesondere von Hühnern) mittels der betreffenden Internetseite anzubieten. Gegebenenfalls verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten auf folgenden Grundlagen:

  • Ihre ausdrückliche Zustimmung;
  • zur Erfüllung einer Vereinbarung;
  • aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, die uns auferlegt wurde;
  • eines berechtigten Interesses.

Banzu verarbeitet personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

Kundendienst: Wir können personenbezogene Daten sammeln und weitergeben, um einen (internationalen) Kundendienst bereitzustellen. Auf diese Weise kann Banzu Ihre Fragen beantworten und Ihnen helfen, wenn Sie (Rück-)Fragen zu Ihrem Anliegen haben.

Informationsmeldungen: Banzu kann verschiedene Informationsmeldungen (keine Werbekommunikation) senden, die Sie über die zu erbringende Dienstleistung informieren. Denken Sie dabei beispielsweise an Systemberichte und Textnachrichten, die ein Züchter erhält, wenn sich ein Hobbyhalter für ein Tier interessiert, oder an eine entsprechende Nachricht, sofern ein Hobbyhalter einem Züchter gegenüber Interesse anzeigen möchte. Banzu kann auch ein Bewertungsformular versenden, nachdem ein Kontakt stattgefunden hat.

Kommunikation und Bewertungen: Banzu kann Ihren Namen, Ihr Profilfoto und Ihre Bewertungen verarbeiten, um die Kommunikation mit anderen registrierten Benutzern zu ermöglichen und Bewertungen und Erfahrungen hochzuladen. Banzu kann auch Benutzererfahrungen auf seiner Internetseite veröffentlichen und dabei persönliche Informationen der Benutzer angeben.

Beurteilung des Angebots- und Auswahlverhaltens: Banzu generiert Daten, basierend auf Ihren Kontaktaufnahmen (das heißt angezeigtes Interesse an einem Tier), um Benutzern Einblick in das Angebots- und Auswahlverhalten zu geben. Diese Daten werden Ihrem Profil automatisch hinzugefügt und sind für alle Besucher der Internetseite sichtbar.

Gruppen beitreten: Banzu kann Sie einladen oder Ihnen die Möglichkeit bieten, Gruppen beizutreten.

Datenaggregation: Banzu kann Ihre persönlichen Daten aggregieren oder verschlüsseln, um anonyme Daten zu erstellen, die nicht auf eine natürliche Person zurückgeführt werden können, um so die Verarbeitung persönlicher Daten auf ein Minimum zu beschränken.

Analysen und Tests: Banzu kann personenbezogene Daten verwenden, um das Verhalten und die Nutzung der Interseite durch registrierte Benutzer zu analysieren, neue Dienste und Tools zu testen und die Interseite zu verbessern und zu optimieren.

Werbung: Banzu verwendet Werbekommunikation wie Newsletter. Sie können diesen jederzeit wieder abbestellen. Banzu kann Ihre personenbezogenen Daten, soweit gesetzlich zulässig, auch zur Erstellung von Kundenprofilen und zum Versenden personalisierter Werbung verwenden. Banzu verwendet hierfür Cookies. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch Banzu finden Sie unter Punkt 6.

Betrugserkennung: Banzu verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um die gesetzlichen Verpflichtungen der Betrugserkennung zu erfüllen. Wenn wir einen begründeten Verdacht auf Betrug, betrügerische oder kriminelle Handlungen haben, die auf Sie zurückzuführen sind, oder dies feststellen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Sie daran zu hindern, unsere Dienste in Zukunft weiterhin nutzen zu können.

5.            Weitergabe an Dritte

(In welchen Fällen gibt Banzu meine persönlichen Daten an Dritte weiter?)

In bestimmten Fällen gibt Banzu Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter, wobei sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum beschränkt:

Zuständige Behörden: Banzu gibt personenbezogene Daten an Strafverfolgungsbehörden und andere Regierungsbehörden weiter, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder zur Verhütung, Aufdeckung oder Verfolgung von Straftaten und Betrug unbedingt erforderlich ist.

Geschäftspartner: Banzu kann die Dienste seiner Partner in die Internetseite integrieren oder Partnern die Möglichkeit bieten, ihre Produkte und Dienstleistungen auf der Internetseite anzubieten, um ihren Geschäftspartnern bei der Vermarktung ihrer Dienste zu helfen.

Das Portal übermittelt, verkauft oder vermietet die vom Nutzer erhobenen Personendaten nicht an fremde Dritte.

Sofern der Nutzer einer Kontaktaufnahme zustimmt, wird er aktiv über Produkte oder Dienste des Unternehmens informiert. Eine Kontaktaufnahme kann auch im Auftrag von externen Geschäftspartnern geschehen, um dem Nutzer spezielle Angebote, die ihn möglicherweise interessieren, zu unterbreiten.

Banzu kann Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer Fusion, Übernahme, Umstrukturierung, Veräußerung von Geschäftseinheiten oder eines Konkurses von Banzu an Dritte weitergeben. Wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist, wird Banzu Sie im Voraus um Ihre Zustimmung bitten.

Wir geben Ihre persönlichen Daten auch nur dann an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zur Weitergabe an Dritte unter Punkt 4 dieser Datenschutzerklärung. Im Rahmen des Reservierungsprozesses wird eine Einwilligung von Ihnen zur Weitergabe Ihrer Daten an Dritte eingeholt. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den vorgenannten Zwecken findet nicht statt.

6. Cookies

6.1          Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen stehen Ihnen nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Nachfolgend erfahren Sie auch mehr darüber, wie Sie uns kontaktieren können.

6.2          Google analytics und Tracking Tools

Diese Internetseite verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html .

Übersicht zum Datenschutz:

http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html .

Datenschutzerklärung:

http://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-on können Sie die Auswertung durch Google Analytics auf unsere Website unterbinden, indem sie einen speziellen Opt-out-Cookie setzen lassen. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, solange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt. Klicken Sie dazu auf Google Analytics deaktivieren.

6.3          Social Media Plugins

Wir setzen auf unserer Internetseite auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plugins sozialer Netzwerke (z.B. Facebook, Twitter, Google Maps, LinkedIn und Xing) ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plugins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Internetseite bestmöglich zu schützen.

  1. Facebook

Auf unserer Internetseite kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Internetseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Internetseite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook für jedermann sichtbar veröffentlicht. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Internetseite im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Internetseite zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internetseite bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen, insbesondere der Datenrichtlinie von Facebook, welche Sie unter dem nachfolgenden Link einsehen können:

https://www.facebook.com/about/privacy/
  • Twitter

Auf unserer Internetseite sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie unter diesem Link bei Twitter:

https://dev.twitter.com/web/tweet-button

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter, welche Sie hier einsehen können:

https://twitter.com/de/privacy
  • Google Maps

Diese Internetseite benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von

Google Inc.,

1600 Amphitheatre Parkway,

Mountain View, CA 94043, USA

betrieben. Durch die Nutzung dieser Internetseite

erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

  • LinkedIn und Xing

Um das Internetangebot für unsere Nutzer attraktiver und benutzerfreundlicher zu machen, binden wir auf auf unserem Portal zeitweise Social Plugins von weiteren ausgewählten Plattformen (z.B. LinkedIn und Xing) ein. Diese Plugins sind üblicherweise durch ein Logo des Kooperationspartners und einen schriftlichen Zusatz gekennzeichnet.

Sobald Sie eine Seite unseres Angebots mit einem solchen Plugin aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte, kurze Verbindung mit dessen Servern auf. Dies dient in erster Linie dazu, den Inhalt des Plugins darzustellen. In diesem Fall erfährt der Kooperationspartner Ihre IP-Adresse. In der Praxis ist Ihnen diese IP-Adresse namentlich nicht ohne weiteres zuzuordnen. Unter bestimmten Umständen kann der Plattformanbieter hierbei ein Cookie auf Ihrem Rechner speichern (siehe bezüglich der Verwendung von Cookies auch Punkt 6.1). Ob Sie diese Cookies zulassen wollen, entscheiden Sie über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers.

  • Youtube

Banzu nutzt einen YouTube-Kanal der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland gehört. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen YouTube-Kanal und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der Funktion „Diskussion“. Angaben darüber, welche Daten durch Google verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infocollect

Auch Banzu verarbeitet Ihre Daten, wenn Sie mit uns über YouTube kommunizieren. Zwar erhebt Banzu selbst keine Daten über ihren YouTube-Kanal. Auch über die Einbindung der YouTube Videos Banzu auf der Internetseite (https://www.huehnergesundheit.de) werden nicht die IP-Adressen der

Seitenbesucher an die Google übertragen. Insbesondere findet auf der Website keinerlei Tracking statt. Die von Ihnen bei YouTube eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden von uns aber insofern verarbeitet, als wir Ihre Veröffentlichungen unter „Diskussionen“ gegebenenfalls beantworten. Die von Ihnen frei bei YouTube veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so von Banzu in ihr Angebot einbezogen und ihren Followern zugänglich gemacht.

7.            Berücksichtigung berechtigter Interessen

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DSGVO, ist das berechtigte Interesse des Unternehmens die Durchführung und Erfüllung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten unserer Mitarbeiter und Gesellschafter.

8.            Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Banzu kann die gesammelten Daten in einer aggregierten und anonymisierten Form für Analysen und Untersuchungen, Marktforschungszwecke und/oder zum Schutz vor und der Vermeidung betrügerischen Handelns speichern. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auch auf die Punkte 9, 10 und 11 dieser Datenschutzerklärung.

9.            Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch die geltenden Gesetze, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen ist.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

10.         Wie kann ich meine Rechte unter der DSGVO (Betroffenenrechte) nutzen?

Banzu respektiert Ihre Rechte als betroffene Person gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Firmensitzes wenden.

Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen? Dann kontaktieren Sie Banzu bitte über vorgenannte Kontaktdaten. Banzu wird Ihre Anfrage unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der Anfrage oder, falls gesetzlich vorgeschrieben, früher bearbeiten.

Wenn Banzu nicht abschließend feststellen kann, auf welche personenbezogenen Daten sich Ihre Anfrage bezieht, kann Banzu Sie – ohne unnötige zeitliche Verzögerung – auffordern, Ihre Anfrage (näher) zu spezifizieren. Banzu versendet immer eine Bestätigungsnachricht, nachdem eine Anfrage zugestellt wurde.

Banzu wird Ihre Anfrage ausführen, es sei denn, die Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage verstößt gegen das Gesetz oder gegen ein legitimes Geschäftsinteresse von Banzu. Banzu wird Sie darüber gegebenenfalls und soweit zulässig informieren.

11.         Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, siehe auch Punkt 7 dieser Datenschutzerklärung, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt bereits eine E-Mail an: info@Banzu.nl

12.         Datensicherheit

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Aus diesem Grund hat Banzu administrative, organisatorische, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff, Zerstörung, Verlust oder einer Änderung von Informationen zu schützen. Wir bitten auch unsere Auftragsverarbeiter, solche Maßnahmen umzusetzen.

13.         Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2021.

Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Internetseite unter dem nachfolgenden Link abgerufen und ausgedruckt werden: Datenschutzerklärung

Haben Sie Fragen zum Schutz Ihrer Daten oder sonstige Fragen zu unserer Datenschutzerklärung? Dann können Sie sich auch jederzeit über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.